Kompakte Online-Fortbildungen

für deinen Musikunterricht


Mit über 8.000 registrierten Mitgliedern ist die Lugert
Akademie die weltweit größte Fortbildungsplattform 

für zeitgemäßen Musikunterricht.


Sichere dir jetzt deine Mitgliedschaft.

Hier findest du das neueste Fortbildungsprogramm mit aktuellen Themen für die Grundschule und Sekundarstufe. 

Klicke einfach auf das Thema deiner Wahl und erfahre mehr zu den Workshop-Inhalten.

Mittwoch 18.01.2023 - Achtsamkeit für Musiklehrkräfte

#42

Tanja Draxler

Achtsamkeit für Musiklehrkräfte

Immer mehr Lehrkräfte fühlen sich vom Schulalltag mit all seinen Anforderungen erschöpft und ausgelaugt. Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst gewinnt dabei immer mehr an Bedeutung. In dieser Fortbildung lernen Sie Übungen und Techniken kennen, die nicht nur während des Workshops für mehr innere Ruhe sorgen, sondern auch ganz unkompliziert im Alltag dabei helfen, im Moment anzukommen und Kraft zu tanken für weitere Aktivitäten. Dazu brauchen Sie sich nicht einmal zurückzuziehen und können einige Übungen sogar gemeinsam mit den Schüler*innen umsetzen.


Selfcare

Praxis-Workshop

Für alle Lehrkräfte der Grundschule und Sekundarstufe

Beginn: 17:00Uhr

Dienstag 24.01.2023 - Popchorleitung - neue Methoden für unvergessliche Proben

#43

Felix Schirmer

Popchorleitung - neue Methoden für unvergessliche Proben

Als Chorleiter*in haben Sie sicherlich wie viele andere auch Ihren persönlichen Methoden-Koffer, den Sie zu jeder Chorprobe mitbringen und öffnen. Mit diesem Praxis-Workshop erweitern Sie Ihr Repertoire: Das Konzept "The Intelligent Choir" aus Dänemark hilft dabei, die Verantwortung für musikalische Prozesse in der Gruppe zu teilen, die Musikalität von allen im Raum einzusetzen und hörbar zu machen. Die darin enthaltene Zeichensprache "Vocal Painting" ist ein starkes Tool, um Wege zur gemeinsamen vokalen Improvisation zu finden und dieser Struktur zu verleihen. Und die "Relative Solmisation" ist nicht nur beim Einsingen wertvoll, sondern unterstützt auch bei der Erarbeitung neuer Arrangements.


Unterrichtspraxis

Praxis-Workshop

für Sekundarstufe I, Klasse 6-9

Beginn: 17:00Uhr

Donnerstag 09.02.2023 - Bewegung - Rhythmus - Tanz: fantasievolle Ideen zu Frühling und Ostern

#44

Milena Pieper

Bewegung-Rhythmus-Tanz: fantasievolle Ideen zu Frühling und Ostern

Wenn die Wärme der Frühlingsluft, das Erwachen der Frühblüher und das Farbspiel der Natur in Bewegungen umgesetzt werden, hat die Choreographin und Tänzerin Milena Pieper ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Auch die Vielfältigkeit unserer Emotionen lässt sich mit einer reich gefüllten Farbpalette ausdrücken, aus denen wiederum verträumte Choreografien werden. Freuen Sie sich auf einen Praxis-Workshop mit Bewegungsspielen, rhythmischen Sprechstücken und eindrucksvollen Tanzeinheiten.


Unterrichtspraxis

Praxis-Workshop

für Grundschule, Klasse 1-2

Beginn: 17:00Uhr

Dienstag 21.02.2023 - Kreative musikalische Ideen zu Frühling und Ostern

#45

Sebó

Kreative musikalische Ideen zu Frühling und Ostern

Die Themen Frühling und Ostern stecken für viele Kinder voller Bilder und Assoziationen, die sich mehr als anbieten, um auf musikalische Art und Weise mit ihnen kreativ zu werden: Lustige Ostersuche, bunte Blumen, das erste Eis, draußen sein…  Aber wie gelingt es ganz spielerisch, mit Kindern Liedtexte zu schreiben? Ohne dass die Einheit den zeitlichen Rahmen sprengt oder einzelne Kinder über- bzw. unterfordert? Songwriter und Kinderliedermacher Sebó hat einige Tipps und Antworten parat. Dazu dürfen Sie sich auf passende Bewegungsspiele mit Differenzierungsmöglichkeiten und Mitspielsätze mit Orff-Instrumenten freuen. Der Frühling kann kommen!


Unterrichtspraxis

Praxis-Workshop

für Grundschule, Klasse 1-4

Beginn: 17:00Uhr

Mittwoch 15.03.2023 - Stimmgesundheit für Musiklehrkräfte - Wir klären Mythen und geben Tipps, die wirklich helfen

#46

Prof. Dr. Winfried Adelmann

Stimmgesundheit für Musiklehrkräfte - Wir klären Mythen und geben Tipps, die

wirklich helfen

Wer als Lehrkraft Stimmschäden hat, hat einfach eine schlechte Technik? Unter einem bestimmten Ton dürfen Kinder nicht singen, weil es ungesund ist? Diese und einige weitere Mythen halten sich nach wie vor – selbst an den Musikhochschulen. Doch Stimmwissenschaftler wie Prof. Dr. Adelmann wissen diese Annahmen fundiert zu widerlegen. Zeitgleich öffnet das Klären solcher Mythen auch den Raum für Methoden, Übungen und neue Grundgedanken, die Ihnen in Ihrem Berufsalltag wirklich weiterhelfen. Vielleicht sind einige der Methoden – wie zum Beispiel das Nutzen einer Glocke als akustisches Signal – nicht neu, aber dieser Vortrag wird Sie dabei unterstützen, diese gut in Ihre Unterrichtsabläufe zu integrieren.


Unterrichtspraxis / Selfcare

Vortrag mit Praxisbezug

für alle Lehrkräfte der Grundschule und Sekundarstufe

Beginn: 17:00Uhr

Montag 27.03.2023 - Grundlagen Latin Percussion im Klassenverband

#47

Matthias Philipzen

Grundlagen Latin Percussion im Klassenverband

Percussion-Ensembles sind mitreißend und bieten Spaß am Musizieren für jede Niveaustufe. Doch wie lassen sich lateinamerikanische Stücke mit den vorhandenen Instrumenten, mit wenig Chaos und Lärmbelastung im Klassenverband umsetzen, ohne dass sie an Reiz verlieren? Anhand seiner Methode “Talk, Move&Play” veranschaulicht der Percussionist Matthias Philipzen, wie aus dem gesprochenen Wort erst Bewegung und schließlich ein Rhythmus entsteht. Anhand von Cowbell, Guiro(Gurke), Claves(Klanghölzer),Shaker, Maracas, Cabasa sowie Cajon und Conga erarbeitet er authentische Basisrhythmen und zeigt deren Herleitung sowie didaktische Aufbereitung.


Unterrichtspraxis

Praxisworkshop

für Sekundarstufe I, Klasse 6-9

Beginn: 17:00Uhr

Montag 03.04.2023 - Latin Percussion in der Oberstufe: komplexe Rhythmen einfach vermitteln

#48

Matthias Philipzen

Latin Percussion in der Oberstufe: komplexe Rhythmen einfach vermitteln

Lateinamerikanische Musik ist so facettenreich und pulsierend wie die Länder, aus denen sie entsprungen ist. Einen methodischen Leitfaden zur gelungenen Vermittlung der komplexen Rhythmen zeigt Ihnen der Percussionist Matthias Philipzen in diesem Workshop anhand von afro-kubanischen Grundrhythmen. Zudem gibt er Tipps und Tricks zur Lärmprävention beim Erarbeiten der Stücke und zeigt Ihnen, wie sich ein Percussion-Ensemble nur mit Handzeichen ganz im Stile der Percassionistas anleiten lässt, ohne dass der musikalische Flow leidet.


Unterrichtspraxis

Praxis-Workshop

für Sekundarstufe II, Klasse 10-12

Beginn: 17:00Uhr

Erwartungen

Was du aus der Akademie mitnehmen kannst:

Wir lieben die Praxis und haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht, engagierten Musiklehrer*innen die größtmögliche Vielfalt an Online-Fortbildungen zur Verfügung zu stellen.  Mit unserer Lugert Akademie machen wir das ganz einfach für euch. Wir liefern dir Fortbildungsthemen aller Art unkompliziert und jederzeit direkt nach Hause!

6 Gründe, warum sich die Lugert Akademie für dich lohnt:

1. Live dabei sein

Durch die Mitgliedschaft in der

Lugert Akademie erhältst du uneingeschränkten Zutritt zu allen

Live-Webinaren. Das Fortbildungsprogramm wird stetig weiterentwickelt, sodass fortlaufend neue Termine hinzukommen.

Alle neuen Veranstaltungstermine erhältst du automatisch per E-Mail, sodass du nichts verpassen kannst.

 

2. Aufgezeichnet

Nutze unser Online-Angebot und bilde dich trotz der Corona-Krise musikpädagogisch weiter.

Im Mitgliederbereich erhältst du Zugriff auf Fortbildungen von renommierten Referent*innen.

In der Mediathek der Lugert Akademie findest du alle Veranstaltungen chronologisch sortiert als Mitschnitt, inklusive Begleitmaterial.

3. Material

Zu jedem Live-Webinar und jeder Aufzeichnung gibt es einen

Download-Bereich, in dem du das passende Handout zur Veranstaltung findest. Je nach Thema sind dort auch

zusätzliche Texte, Lieder, Noten, Playlisten, weitere Infos oder Präsentationen für dich 

hinterlegt.

4. Zertifikat

Zu jeder Fortbildung erhältst du von uns eine Teilnahmebescheinigung. Diese kannst du im Mitgliederbereich downloaden, selbst mit deinem Namen ausfüllen und ausdrucken oder digital weiterleiten.

So kannst du die investierte Zeit in deine Weiterbildung bestens dokumentieren.

 

5. Netzwerk

Im Fortbildungs-Netzwerk der Lugert Akademie haben sich in den vergangenen Monaten der Pandemie weit über 8000 Nutzer*innen 

registriert. Demnach sind auch die Live Fortbildungen oftmals mit mehreren hundert Teilnehmenden sehr gut besucht und bieten eine tolle Möglichkeit, sich fachlich mit anderen Kolleg*innen z.B. über den Live-Chat auszutauschen.

6. Unvorhersehbares

Wir versuchen auch weiterhin alles möglich zu machen, um Schülerinnen und Schülern in ungewissen Zeiten einen bestmöglichen Unterricht zu bieten. Bei der Auswahl und Entwicklung der Kursinhalte nehmen wir besondere Rahmenbedingungen sehr ernst und passen unsere Einheiten 

  besonderen Massnahmen wie zum Beispiel eine coronabedingte Unterrichtssituation an.

Basis

69.00 € / Jahr

Ohne ein bestehendes
Zeitschriften-Abo.

Vorteil

59.00 € / Jahr

In Kombination mit einem
bestehenden Zeitschriften-Abo. 

Hier findest du eine Auswahl an Online-Fortbildungen, die in den letzten Monaten stattgefunden haben. Als Mitglied der Lugert Akademie stehen dir alle Aufzeichnungen in unserer Mediathek zur Verfügung. Zu jedem Webinar bekommst du eine Teilnahmebescheinigung, ein Handout und je nach Thema weiteres Material, wie Noten, Texte, Playlisten, aktuelle Songs und Playbacks.

  • Poptanz-Choreografien für die Grundschule (GS)
  • Nutzung von Musik-Apps für den zeitgemäßen Musikunterricht (Sek)
  • Musikalische Aktionen für mehr Gemeinschaftsgefühl in der Klasse (GS)
  • Bodypercussion-Rituale im Musikunterricht (GS) 
  • Kreative Unterrichtseinheiten zum Thema Frühling & Ostern (GS)
  • Body, Becher und Co.: Rhythmische Mini-Arrangements zu aktuellen Popsongs (GS & Sek)
  • Mit Schüler*innen Musikunterricht gestalten (GS & Sek)
  • Aktives Hören im Musikunterricht (Sek)
  • Classroom Management (GS & Sek)
  • Musikalische Unterrichtsideen für die Adventszeit mit Rolf Zuckowski (GS)
  • „Wer, wenn nicht wir“ – ein Hit zum Schulstart (GS & Sek)
  • Stimmgesundheit: Ihr wichtigstes Instrument im Focus (GS & Sek)
  • Unterrichtsstörungen im Fach Musik (Sek)
  • Arrangieren für Klassenmusizieren (Sek)
  • Rap-Workshop (GS & Sek)
  • CVT-Vocalcoaching (GS & Sek)
  • Entspannung für Lehrer*innen und Schüler*innen (GS & Sek)
  • Mit Musik stark machen (GS)
  • Weihnachtsrambazamba: Bodypercussion & Co. (GS)
  • Hip-Hop-Tanz authentisch und selbstsicher unterrichten (Sek)
  • „Willkommen Zurück“ – der Hit von Clueso und Bourani als Schulstart-Song (GS & Sek)
  • GarageBand – Die Alleskönner-App für den Musikunterricht der Klassen 3 bis 6 (GS & Sek)
  • Rhythmische Warm-Ups & Cool-Downs (GS & Sek)


Hier eine Auswahl einiger Referent*innen
der Lugert Akademie:

Tatjana Friedrich
Finn Hansen
Rolf Zuckowski
Die Minimusiker
Felix Janosa
Tanja Draxler
Elke Gulden
Janice Höber-Filz
Christoph Studer
Knut Dembowski
Maya Probst
Tobias Landsiedel
Barbara Schürch
Oliver J. Ehmsen
Bettina Küntzel
Daniel M. Eberhard
Milena Pieper
Claire Reich
Jale Papila
Christian Heneka
Matthias Meyer-Göllner
Franny Fuchs
Aaron Bredemeier
Marc Godau
Can Güleç
Charlotte Möller

Tobias von Struckrad

Das alles steckt in der Lugert Akademie. Ein kompaktes und effektives Fortbildungsprogramm für dich.

  • neue und praxisorientierte Inhalte für Grundschule & Sekundarstufe
  • uneingeschränkter Zutritt zu allen Live-Webinaren
  • Login zu allen Aufzeichnungen im Mitgliederbereich 
  • angepasste Kurs-Inhalte, für den Unterricht während der Pandemie
  • Bescheinigung über deine Teilnahme
  • digitale Handouts und ggf. weiteres Material zu jedem Webinar
  • ein großes Netzwerk an engagierten Musikpädagog*innen

Die Mitgliedschaft in der Lugert Akademie läuft 12 Monate. Sie verlängert sich automatisch um weitere 12 Monate, wenn du zufrieden bist und deine Mitgliedschaft nicht kündigst. Das kannst du sonst jederzeit bis 6 Wochen vor Ablauf einfach per Mail erledigen.

Aus der Praxis für die Praxis

Wieder einmal bestens aufbereitetes und alltagstaugliches Material, das die Kinder dort abholt, wo sie stehen. Kindliche Interessen werden berücksichtigt, das Material ist gut verständlich und erfordert, gerade in dieser doch recht merkwürdigen Zeit, keinen immens hohen Vorbereitungsaufwand. Da kann ich nur sagen, DANKE für wieder einmal sehr gut durchdachtes Material!!


Mila Müller

Prädikat: Empfehlenswert!

Es ist zu wünschen, dass sich dieses Format etabliert und zu einem festen Element in der Weiterbildung wird. Das Format Lugert-Akademie hat hinsichtlich seiner Bedeutung für die Musikpädagogik ähnlich viel Potential wie die "Grünen Hefte" vor 40 Jahren... Mögen viele MusiklehrerInnen und vor allem unsere SchülerInnen von diesem Angebot profitieren!"


Kunde

Absolute Spitze!

Das Webinar mit Rolf Zuckowski war einsame spitze! Toller Vortrag, super Ideen und Handout und ein schöner Einstieg für die Weihnachtszeit.


Danke!


Elisabeth Mayr

Fortbildung Lugert Akademie

Ich habe bisher an zwei Fortbildungen teilgenommen. Aus beiden konnte ich viel mitnehmen und auch als fachfremd unterrichtende Lehrerin alles direkt im Unterricht einsetzen. Ich kann die Akademie nur empfehlen!

Kathrin C.

>
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner